AUSBILDUNGSZENTRUM FÜR GESUNDHEITSFACHBERUFE

Berufliche Perspektiven

Der Beruf der MTLA verfügt über ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Nach einem erfolgreichen Abschluss können Sie in der Routine oder Forschung in den verschiedensten Fachlaboren, in chemisch/biologischen Laboratorien Ihr erworbenes Wissen, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden.

Ausgebildete MTLA haben eine sehr gute Perspektive direkt mit Abschluss der Ausbildung eine Anstellung zu finden. Der Bedarf an MTLAs ist bundesweit und international hoch. Kliniken und private Einrichtungen werben direkt an unserer Schule sowie in einschlägigen Fachzeitschriften „händeringend“ um Nachwuchs, so dass jeder Absolvent in der Regel zwischen mehreren Stellenangeboten auswählen kann.

Berufliche Weiterbildung für MTLA

Nach bestandener Prüfung gibt es verschiedene Möglichkeiten der Weiterbildung, sowohl berufsbegleitend als auch in Vollzeit. Dazu zählen z. B. die Weiterbildung zum Praxisanleiter, pädagogische Weiterbildungen zur Lehrkraft, Weiterbildung zur Leitenden MTLA, aber auch Möglichkeiten zu einem Studium.

Letzte Änderung: 07.11.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: