AUSBILDUNGSZENTRUM FÜR GESUNDHEITSFACHBERUFE

Berufsbild und Perspektiven

Was macht ein(e) Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in?

  • Individuelle Pflege von Früh- und Neugeborenen und Begleitung der Eltern
  • Pflege und Betreuung kranker Säuglinge, Kinder, Jugendlicher und Erwachsener unter Einbezug der Eltern bzw. Angehörigen
  • Beratung und Anleitung zur Pflege und Gesundheitsförderung der kranken Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern
  • Durchführung ärztlicher Anordnungen, z.B. Verabreichen von Arzneimitteln
  • Assistenz bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen, z.B. Blutentnahmen
  • Pflegeprozessplanung und Dokumentation der Pflegemaßnahmen
  • Durchführung von Erste-Hilfe-Maßnahmen in Notsituationen
  • Organisation der Pflege und des Stationsalltages

Wo können Sie nach der Ausbildung arbeiten?

  • als angestellte/-r Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in in den Bereichen der Kinderklinik:
    • Kinderchirurgie
    • Kinder-Intensivstation
    • Neonatologie
    • Onkologie
    • Kinder- und Jugendpsychiatrie
    • Kardiologie
    • Rehabilitation
  • in der Frauenklinik
    • auf einer integrativen Wochenstation
  • als angestellte/-r Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in in der ambulanten bzw. häuslichen Kinderpflege
  • als angestellte/-r Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in bspw.
    • in einer Kinderarztpraxis
    • im Kinderhospiz
  • als selbstständig arbeitende Leiterin einer ambulanten Pflegeeinrichtung
  • als freiberuflich präventiv tätige/-r Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in in der Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflege, Stillberatung

Welche Perspektiven haben Sie als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in?

Nach Ihrem Berufsabschluss gibt es zahlreiche Fortbildungen, durch die Sie die professionelle Pflege noch individueller gestalten können.
(www.kinderkrankenpflege-netz.de)

Erreichen Sie einen Abschluss von besser als 1,9 können Sie Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für berufsbegleitende Weiterbildungen bei der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung - Gemeinnützige Gesellschaft mbH (SBB) bis zum 27. Lebensjahr in Höhe von bis zu 6000€ beantragen (www.sbb-stipendien.de).

 

Letzte Änderung: 01.02.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: